Die Geschichte des Musikvereins in Kurzform

Im Jahre 1902 wurde der landwirtschaftliche Verein „Oeconomia“ gegründet. Aus diesem Verein heraus gründete sich 1903 der Musikverein Auwel-Holt. Nach ersten Anfangsschwierigkeiten stellte sich das Vereinsleben ein. Nach großen Verlusten im, und an den Folgen des ersten Weltkrieges, ging es 1925 wieder weiter. 1928 wurde das erste Jubiläum (25 Jahre) gefeiert. 1933 wurde vier Tage lang ein großes Fahnenweihfest und Jubiläum (30 Jahre) gefeiert. Um noch weiter öffentlich auftreten zu können, wurde der Musikverein 1935 Mitglied der Reichskammer. Auch im zweiten Weltkrieg musste der Musikverein große Verluste hinnehmen. 1953 wurde das 50 jährige Jubiläum gefeiert. 1954 legte der 1. Vorsitzende Matthias Klümpen nach 51 Jahren sein Amt nieder. Zu Ehren der in beiden Weltkriegen gefallenen und vermissten Kameraden wurde 1958 eine Gedenktafel angefertigt. 1963 wurde das 60 jährige Jubiläum begangen und die erste Jugendgruppe gegründet. 1978 wurde das 75 jährige Jubiläum mit einem 4 tägigem Fest begangen. 1983 legte unser Dirigent Hans Linßen nach 49 Jahren den Taktstock nieder, und wurde zum Ehrendirigenten ernannt. 1989 wurde der Musikverein ins Vereinsregister eingetragen und heißt seitdem: Musikverein 1903 Auwel-Holt e.V. 1993 wurde das 90 jährige Bestehen gefeiert. Das 100 jährige Jubiläum wurde 2003 drei Tage lang groß im Festzelt an der Kirche gefeiert. Im Jubiläumsjahr 2003 besteht der Musikverein aus 47 aktiven, 5 passiven Mitgliedern und es befinden sich 23 Kinder und Jugendliche in der Ausbildung. Im Jahre 2005 wurde uns durch unseren Bundespräsidenten Dr. Horst Köhler die
PRO – MUSICA – Plakette, für die in langjährigem Wirken erworbenen Verdienste um die Pflege des instrumentalen Musizierens, verliehen. Diese hohe Auszeichnung wird Vereinen auf Antrag verliehen, die mindestens 100 Jahre alt sind. Seit 2005 werden Kinder in der musikalischen Früherziehung an Blockflöten unterrichtet. 2013 sind 70 aktive und 5 passive Mitglied im Verein. 20 Kinder und Jugendliche befinden sich in der Ausbildung, und 10 Kinder sind in der Blockflötengruppe.

Die Geschichte des Musikvereins in Bildern


 Die Gründer des Musikvereins im Jahre 1903

v.l.n.r.obere Rheihe: Wienand Bouten, Gerhard Schraetz, Heinrich Klümpen, Wilhelm Canders, Wilhelm Verhaagh

Untere Reihe: Johann Canders, Heinrich Liedgens, Matthias Klümpen, Dirigent Artur Pisarowitz, Heinrich Allarts, Martin Verhaagh

Vereinsfoto 1928

 Musikfest mit Fahnenweihe 1933 zum 30-jährigen Jubiläum

obere Reihe v.l.n.r.: Johann Niersmann, Wilhelm Klümpen, Jakob Aerts, Johann Klümpen, Heinrich Aerts, Hermann Opschroef, Johann Roosen, Jakob Opschroef, Wilhelm Canders, Laurenz Opschroef, 1.Reihe v.l.n.r.:Hermann Auwelaers, Peter Aerts, Josef Vousten, Heinrich Hillen, Laurenz Heufs, Johann Arden, Goswin Bouten, Johann Bosch, Matthias Bones, Josef Sprünken, Matthias Swemers, Heinrich Brauers, Martin Niersmann, sitzend v.l.n.r.: Johann Linßen, Heinrich Ripkens, Peter Opschroef, Gerhard Sprünken, Gerhard Schraetz, Matthias Klümpen, Bruno Hoefs (Dirigent) Johann Opschroef, Jakob Roosen, Leo Bergers, Heinrich Rattmann

Vereinsfoto 1937

 Musikfest 1978 zum 75 jähr. Jubiläum

sitzend v.l.n.r.: Matthias Hommes, Heinz Peeters, Josef Brunett, Wolfgang Vins, Hans Cronenbergh, Hans Linßen(Dirigent) Johann Roosen, Heinz Willi Niersmann, Matthias Sprünken Gerd Smits, Jakob Brands, Bernhard Janssen 1.Reihe v.l.n.r.: Johannes Schönmackers, Peter Hüpen, Hans Josef Hüpen, Peter Swemers, Peter Arnolds, Laurenz Ripkens, Wilhelm Klümpen, Theo Weghaus, Adam Aengenendt, Heinrich van Treeck, Gerd Ariaans, Hermann Hommes, Peter Ariaans, Johannes Wynhoven, obere Reihe.v.l.n.r.: Hubert Keuck, Clemens Janssen, Heinz Vins, Matthias Klümpen, Hans Vins, Albert Swemers, Theo Janssen, Georg Ripkens, Norbert Ripkens

Vereinsfoto 1980 in neuer Uniform

sitzend v.l.n.r.: Winfried Smits, Werner Janssen, Peter Ripkens, Jakob Brands, Hermann Hommes, Hans Cronenbergh, Johann Roosen, Hans Linßen (Dirigent) Heinz Willi Niersmann, Matthias Sprünken, Gerd Smits, Laurenz Ripkens, 1.Reihe v.l.n.r.: Gerd Backes, Johannes Wynhoven, Gerd Holtmanns, Clemens Janssen, Johannes Heußen, Wolfgang Vins, Josef Brunett, Heinz Peeters, Matthias Hommes, Wilhelm Klümpen, Theo Weghaus, Adam Aengenendt, Heinz Cronenbergh, Helmut Flintzenberg, Heinz Germes, Heiner Weghaus, Peter Swemers, Johannes Schönmackers, obere Reihe v.l.n.r.: Georg Ripkens, Matthias Klümpen, Ludger Broeckmann, Heinz Vins, Theo Janssen, Albert Swemers, Hans Vins, Norbert Ripkens, Gerd Ariaans, Peter Ariaans, Peter Hüpen, Hans Josef Hüpen, Hubert Keuck, Bernhard Janssen 

Vereinsfoto 1986

sitzend v.ln.r.: Matthias Sprünken, Silvia Keuck, Bernadette Keuck, Melanie Swemers, Heinz Aerts, Bernd Brüx, Norbert Ripkens, Gerd Smits, Werner Janssen, Heinz Germes, stehend v.l.n.r.:Theo Weghaus, Hermann Hommes, Peter Hüpen, Heiner Bons, Johannes Willems, Andreas Rattmann, Heinz Josef Janssen, Heinz Peters, Ludger Broeckmann, Matthias Klümpen,  Stefan Vins, Jakob Brands, Gerd Berghs, Gerd Ariaans, Heinz Cronenbergh, Johannes Schönmackers, obere Reihe v.l.n.r.: Wilfried Smits, Gerd Holtmanns, Thomas Aerts, Andre Aerts, Stefan Canders, Hans Cronenbergh, Norbert Heußen, Hubert Keuck, Heinz Peeters, Hans Vins, Albert Swemers,  Theo Janssen, Heins Aengenendt, Laurenz Ripkens  

Musikfest 1993 zum 90 jähr. Jubiläum

obere 1.Reihe.v.l.n.r.: Jürgen Klümpen, Egon Hüpkes, Hermann Heußen, Dirk Schuffels, Marcel Vins, Michael Brands, Gerd Holtmanns, Jakob Brands, 2 Reihe v.l.n.r.: Manfred Bauer, Peter Hüpen, Peter Ariaans,Frank Trienekens, Michael Swemers, Stefan Kretz, Christoph Cronenbergh, Andy Verbeek, Stephan Wienhofen, AndreAerts, Stefan Vins,  3.Reihev.l.n.r.: Stefan Canders, Hilde Hüpkes, Heiner Bons, Albert Swemers, Johannes Willems, Andreas Rattmann, Gerd Berghs, Heins Peeters, Hans Vins, Heinz Cronenbergh, Heinz Vinz, Ludger Broeckmann, Werner Janssen, Heinz Germes, untere Reihe v.l.n.r.:Melanie Swemers, Renate Swemers, Stephan Horster, Hans Cronenbergh, Matthias Sprünken, Gerd Smits, Laurenz Ripkens, Bernhard Janssen, Heinz Aengenendt, Theo Janssen, Heinz Josef Janssen, Hubert Keuck 

Vereinsfoto 2003 zum 100 jähr. Jubiläum

Foto: Fotoshop Irene Welbers

Musikfest 2003 zum 100 jähr. Jubiläum

PRO MUSICA - Plakette
verliehen 2005 durch den Bundespräsident Dr. Horst Köhler

Vereinsfoto 2011

Foto: Fotostudio Selhof

Vereinsfoto 2019

Foto: vs-fototeam.de

Alle anderen Fotos vom Musikverein

Zum Seitenanfang