Musikverein 1903 Auwel-Holt e.V. 


Auwel-Holt – DAS TOR ZUM GARTENBAU - liegt an der Niederländischen Grenze nahe Venlo, und gehört zur schönen Blumen-, und Gemüsestadt Straelen am Niederrhein. Hier inmitten eines der größten geschlossenen Gartenbaugebieten Europas, werden mehr Blumen und Gemüse vermarktet als anderswo in Deutschland. Im Jahre 2005 erhielt Straelen die Goldmedaille im Wettbewerb „Unsere Stadt blüht auf“. Hier geschieht alles getreu dem Slogan:              „STRAELEN – AM NIEDERRHEIN - ALLES IM GRÜNEN BEREICH“.

Der Ortsteil Auwel-Holt hat ca. 1300 Einwohner und ein reges Vereinsleben mit: Sportverein, Feuerwehr, zwei Bruderschaften, der kath. Frauengemeinschaft, dem Theaterverein „Oeconomia“, dem Jugendtreff „Gleis X“, der kath. Kirchengemeinde St. Georg, dem Kindergarten St. Georg, der Katharinen Grundschule Straelen - Teilstandort Auwel-Holt, und uns, dem Musikverein Auwel-Holt.

Zurzeit zählt der Musikverein Auwel-Holt 70 aktive Musikerinnen und Musiker im Alter von 10 bis 80 Jahren. Zusätzlich befinden sich 12 Kinder an den verschiedensten Instrumenten in der Ausbildung. Die Ausbildung wird von qualifizierten Musiklehrern in unserem Proberaum durchgeführt. Geprobt wird donnerstags von 20 bis 21:30 Uhr. Geleitet wird der Musikverein von Petra Bonten aus Sittard (NL). Musikalisch beteiligen wir uns das ganze Jahr hindurch an Schützenfesten, Karnevalsumzügen, Ständchen, an kulturellen und kirchlichen Veranstaltungen. Einmal im Jahr, zurzeit immer am 1. Adventssonntag, veranstalten wir ein Winterkonzert in der Turnhalle der Grundschule Auwel-Holt.  Im Juli 2003 haben wir mit einem 3 tägigem Fest unser 100 jähriges Jubiläum gefeiert. Am 06.03.2005 wurde uns durch unserem damaligen Bundespräsidenten, Dr. Horst Köhler, die Pro MUSICA Plakette verliehen. Desweiteren sind wir Mitglied im Volksmusikerbund NRW – Kreisverband Kleve.  

Zum Erhalt und zur Förderung der Kameradschaft veranstalten wir jährlich eine Radtour oder ein Vereinsfest. Im August 2019 haben wir einen 2 tägigen Ausflug nach Willingen ins Sauerland unternommen. Am Samstag Nachmittag haben wir die Gäste auf "Siggis Hütte" mit unserer Musik unterhalten. Am Abend haben wir uns aufgemacht, um in Helmeringhausen das Schützenfest zu besuchen. Hier wurde bis in den frühen Morgen mit den Einheimischen gefeiert. Nach dem Frühstück am Sonntag haben wir noch einige lustige Spiele gemacht, und haben dann am Nachmittag wieder die Heimreise angetreten. Auch dieser Ausflug hat die Kameradschaft und das "WIR" Gefühl gestärkt. 

Auf dem Oktoberfest 2019 in Straelen haben wir in diesem Jahr das "Warm up" der Besucher übernommen. An zwei Tagen haben wir mit jeweils 60 Musikern, die jeweils ca. 3500 Besucher, mit einem zwei stündigem Programm mit spielen, singen und entertainen, in Stimmung gebracht. Das war für uns eine ganz neue Erfahrung, und hat allen Musikern viel Spaß gemacht. Am Freitagabend haben wir dann im Anschluss alle gemeinsam im Festzelt gefeiert. Es war eine Super Sache. 

 

zum Seitenanfang